Großpietsch Produkt-PR

Treuekarten


After-Sales-Marketing (Treuekarte) zur Kundenbindung.

Um Kunden nach dem Kauf eines Produktes zu einem erneuten Besuch des Geschäfts, Betriebs oder Online-Shops zu motivieren, bietet es sich an, sogenannte After-Sales-Coupons auszugeben. Als Belohnungsmechanismus wirkt der After-Sales-Coupon wie ein Treuebonus und wird gezielt eingesetzt, um Stammkunden zu generieren. Eine Variante des After-Sales-Coupons ist die Sammelaktion, die den Sammeltrieb des Kunden anspricht. Bei der eleganten Lösung über eine App kommt der Bonus zum Tragen, wenn die Sammlung (Treuepunkte) vervollständigt ist.

Leicht zu handhabende Lösungen sind vierstellige Codes, die der Händler seinem Kunden in dessen Smartphone eingibt. Ebenfalls sehr leicht jedoch mit noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten (auch über mehrere Geschäfte hinweg) ist die Ausgabe von TAN-Coupons, die jeder User sammeln und selbst in sein Smartphone eingeben kann.

Das TAN-Verfahren erlaubt die Vergabe von Einmal-Codes, ohne dass Kunden ihr Smartphone aus der Hand geben müssen. Ähnlich wie beim Online-Banking werden die TAN-Codes ungültig, nachdem Sie erstmalig in die App eingegeben wurden. Ein ideales Tool, um die Kundenbindung per App wirksam zu verstärken und so für Kunden noch komfortabler zu gestalten.

Anwendungsbereiche:
Einzelhandel
Dienstleister
Hotellerie, Gastronomie
Frisöre
Autowaschanlagen
Freizeiteinrichtungen
Thermalbäder
uvm.