Shop

Gepostet in App-Feature

Online- und stationärer Handel sind nicht als getrennte und konkurrierende Kanäle zu sehen. Mit der Integration eines Shops in einer Unternehmens-App werden die Synergien beider Welten gekonnt genutzt. Ob Sie mit der Integration eines Shops in Ihre App diesen mit aller Konsequenz bis hin zum Produktversand nutzen oder ob Sie dem sogenannten ROPO-Trend (Research Online, Purchase Offline) folgen ist eine strategische Entscheidung. Die Präsentation von Produkten und Marken in Ihrer App ist jedenfalls ein Vorteil. Es macht Lust zum Stöbern, schafft Kaufanreize und fördert die Kundenbindung.

Zur Darstellung der Produkte in unseren App-Shops stehen Ihnen drei Varianten zur Verfügung. Die Produkte lassen sich nach unterschiedlichen Gesichtspunkten sortieren und es lassen sich für Produkte und Dienstleistungen weitere Kategorien hinzufügen. In den allgemeinen Einstellungen legen Sie fest an welche E-Mail-Adresse eine Bestellung geschickt und in welcher Währung die Produkte ausgepreist werden sollen. Die Versandart mittels der DHL oder Selbstabholung kann hierbei auch gewählt werden. In dem Fenster Versandbedingungen können Sie eine entsprechende Beschreibung noch hinzufügen. Die Formulareinstellungen ermöglichen Ihnen anzugeben, welche Felder als Pflichtfelder deklariert werden sollen. Zahlungsarten, Kundenbenachrichtungen und rechtliche Informationen können in den jeweiligen Feldern hinzugefügt werden.