Großpietsch Produkt-PR

Reference to go – Der Schlüssel für Begeisterungsmomente


QR-Code-Guides für Städte, Regionen, Museen, Ausstellungen, Parks…

Die Reference to go Expertenlösung für Ihr Projekt verbindet sehr effizient Objekte im physischen Raum mit digitalen Inhalten.

Der Anfang für jede Reference to go Applikation ist ein individuelles Konzept. Darauf aufbauend realisieren wir Ihr Projekt.

Reference to go basiert auf modernster QR-Code-Technologie. POI´s (Point of Interest) werden mit QR-Codes ausgestattet. Zum Scannen dieser Codes verwenden Nutzer den auf ihrem Smartphone installierten QR-Codescanner, den sie gewohnt sind. Sie kommen so direkt zu den multimedialen Informationen zum Objekt. Für Reference to go gibt es viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten – wir packen Ihre Ideen in viele kleine Quadrate.

Ein kreatives Redaktionsteam erstellt die Inhalte, von den Texten über die Bilderstrecken bis zu den Videoclips.

In Reference to go Applikationen werden POI´s geografisch auf einer dynamischen Karte angezeigt. In Verbindung mit der GPS-Navigation im Smartphone sind diese leicht zu finden.

Auf Entdeckungstour

Multimediale Eindrücke schaffen Begeisterungsmomente: Plattform- und Geräteunabhängig, 365 Tage rund um die Uhr, unabhängig von Öffnungszeiten

Die Expertenlösung für Ihr Projekt

Mit modernster Technik (WLAN-Netze, Leihgeräte, Headsets etc.) lösen wir auch anspruchsvolle Applikationen.

Anwendungsmöglichkeiten

Wir packen Ihre Ideen in viele kleine Quadrate.

Egal worauf Sie einen QR-Code anbringen – es wird dadurch zu einem interaktiven Highlight für Ihre Besucher und Kunden. Die Inhalte hinter dem QR-Code können wertvolle und bereichernde Zusatzinformationen liefern.

Weitere Möglichkeiten mit Demo Videos:

Hinter jedem Exponat verbergen sich Geschichten. Reference to go Applikationen erzählen diese durch Bilderstrecken und Videos Ihren Besuchern. QR-Codes an den Infotafeln bieten virtuell abrufbaren Mehrwert und sorgen für begeisternde Eindrücke.

Demo Video auf YouTube anschauen

Use-Case-Tipps

Mehr Infos und Use-Case-Tipps lesen Sie hier unter App-Features.