Großpietsch Produkt-PR

Coupons


Couponing mit Schaufenster 4.0-Apps ist ein altbekanntes Marketinginstrument in neuem Stil. Ob Modegeschäft, Friseursalon, Hotel oder Werbegemeinschaft – Coupons eignen sich in allen Branchen. In Schaufenster 4.0-Apps lassen sich Coupons auf einfache Weise für Produkte und Leistungen erstellen.

Coupons werden in erster Linie genutzt, um Kunden ins Geschäft zu locken und Mehrumsätze zu generieren. Die Bedeutung des modernen Couponing‘s liegt vor allem in der Gewinnung von Kundendaten und der Intensivierung der Kundenbindung. Im Rahmen der Schaufenster 4.0-Apps animieren Coupons zum Download und zur dauerhaften Nutzung der App, wodurch ein direkter Kommunikationskanal zu Kunden und Zielgruppen entsteht.

Für das Couponing in Schaufenster 4.0-Apps stehen eine Reihe von Couponing-Maßnahmen zur Verfügung:

Der klassische Rabattcoupon. Damit wird dem Kunden ein Preisvorteil angeboten, falls dieser sich entscheidet, das mit dem Coupon beworbene Produkt beim entsprechenden Händler zu kaufen. Rabattcoupons werden in der Regel auf einen Aktionszeitraum beschränkt oder gelten erst ab einer bestimmten Mindestabnahme. Rabattcoupons sind auch ideale Initial-Coupons, die neue Kunden ins Geschäft locken und Kaufentscheidungen begünstigen. Sie werden als absolute Variante mit einem bestimmten Wert oder als relative Variante mit einer prozentualen Ersparnis eingesetzt.

Als Zugabe, beispielsweise „3 kaufen, 2 zahlen!“, bieten Coupons dem Kunden beim Erwerb eines bestimmten Produkts ein weiteres kostenneutral dazu. Auch solche Coupons dienen der Generierung von Mehrumsätzen und der Situierung auf dem Markt.

Generell sind Coupons auch klassische Instrumente zur Kundenbindung. Sogenannte After-Sales-Coupons wirken wie ein Treuebonus, um gezielt Stammkunden zu generieren.